Material

Diese Seite bietet Ihnen eine Materialauswahl zur Unterstützung und Umsetzung eines aktiven Gesundheitsschutzes in Ihrer täglichen Praxis. Zudem finden Sie weiterführende Literaturempfehlungen sowie Material von unserem Kooperationspartner KlimaDocs.

Gesellschaftliches Engagement

Folgende Präsentation bietet eine Übersicht über Handlungsmöglichkeiten und stellt Projekte und Gruppen vor, in denen Sie aktiv werden können.

Klimasensible Gesundheitsberatung

Folgende Präsentation bietet eine Übersicht, wie man mit Patient:innen im Sinne einer klimasensiblen Gesundheitsberatung ins Gespräch kommen kann.

Im Material-Paket „Arztpraxis“ haben wir Unterlagen zusammengestellt, die Sie im Gespräch mit Patient:innen unterstützen. Sie finden es kostenlos als PDF-Datei downloadbar oder zum Selbstkostenpreis für 9 Euro im KLUG-Shop.

Vulnerable Gruppen wie ältere oder vorerkrankte Patient:innen sind während Hitzewellen besonders gefährdet. Dies liegt unter anderem an den Einflüssen von Hitze auf die Medikation. Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht, welche Arzneistoffe besonderer Aufmerksamkeit bedürfen und gegebenenfalls angepasst werden sollten.

Diese DEGAM-Handlungsempfehlung bietet Handlungsempfehlungen für hitzebedingte Gesundheitsschäden in der hausärztlichen Praxis.

Folgendes Informationsblatt zur Weiterhabe an Patient:innen zeigt einfach Maßnahmen auf, wie man sich vor der Hitze schützen kann.
In der fünften Vorlesungsreihe der Planetary Health Academy stellen drei Expertinnen den aktuellen Wissensstand zur klimasensiblen Gesundheitsberatung dar und geben unter anderem Antworten auf folgende Fragen: Wie fange ich an? Welche Situationen eignen sich und welche nicht? Was sind die Voraussetzungen? Welche Inhalte kann ich adressieren? Gibt es hilfreiche Gesprächstechniken? Wie erleben Patient:innen die klimasensible Gesundheitsberatung?

Diese DEGAM-Leitlinie bietet Handlungsempfehlungen für eine klimabewusste Verordnung von inhalativen Arzneimitteln.

In Bezug auf die Inhalativa vergleicht diese Tabelle  Pulverinhalatoren und Dosieraerosole.

Klimaneutrale Praxis

Folgende interaktive Checkliste hilft Ihnen dabei effektive Maßnahmen für eine klimaneutrale Praxis Schritt für Schritt umzusetzen, um einen Beitrag zur CO₂-Reduktion zu leisten.

Folgendes Handout fasst effektive Maßnahmen für Klimaneutralität in der Praxis zusammen.

Ausführlichere Informationen finden sich in folgendem Handbuch.

Das Rahmenwerk „Klimagerechte Gesundheitseinrichtungen“ läd Angehörige aller Berufsgruppen im Gesundheitssektor ein, das deutsche Gesundheitssystem bis 2035 klimaneutral zu machen. Es enthält alle dafür wichtigen Handlungsfelder.

Die Initiative Nachhaltige Praxis bietet auf ihrer Website konkrete transformative Umsetzungshilfen.

Planetary Health – Klima, Umwelt und Gesundheit im Anthropozän

Claudia Traidl-Hoffman, Christian Schulz, Martin Hermann, Babette Simon (Hrsg.)

MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft 2021

Überhitzt – Die Folgen des Klimawandels für unsere Gesundheit

Prof. Dr. med. Claudia Traidl-Hoffmann, Katja Trippel
Dudenverlag  Berlin 2021

Reduktion klimaschädlicher Treibhausgase durch Auswahl der Inhalatoren in der Therapie von Patienten mit Asthma und COPD

Jakob Bickhardt, Cornelia Czupalla, Uta Bader                                                 Thieme 2022

Weiteres Material fürs Wartezimmer bietet unser Kooperationspartner KlimaDocs an